Kleinhuis Kostproben


Neues Jahr - neues Angebot. Unser Open Cellar bekommt nach nunmehr fast 10 erfolgreichen Jahren ein neues Gewand.

Jeden Donnerstag um 19.00 Uhr präsentiert ein Sommelier des Hauses in ungezwungener Atmosphäre seine ganz persönlichen Kostproben. Eine besondere Rebsorte, ein spezielles Anbaugebiet, einen herausragenden Wein…

Zu den etwa zehn bis zwölf Weinen reichen wir mit natürlichen Essenzen aromatisierte Öle, Butter und Brot. Unser Küchenteam kreiert zusätzlich passende Speisenbegleiter zu den Weinen. Schluck für Schluck treten Öle und Snacks in einen Dialog mit dem Wein. Dazu - und zum Vergleich verkosten wir Positionen aus unserem Sortiment. Eine fachkundige Moderation und Einschätzung durch einen Sommelier begleitet diesen Abend. So erleben unsere Gäste die Arbeit und Entscheidungen unserer Weineinkäufer aus erster Hand. Denn wir möchten wissen, was Sie trinken - und was Sie in Zukunft bei uns trinken wollen. Wenn Ihnen ein Wein besonders gut gefällt können Sie diesen zum Handelspreis bei uns erwerben. Weine, die wir nicht im Sortiment führen, beschaffen wir – sofern möglich – für Sie ab einer handelsüblichen Menge und zu einem fairen Preis.

Hier die ersten Themen:

01.02.2018 Latin Lovers – Weine aus Südamerika
08.02.2018 Interessiert kein Schwein? Koschere und vegane Weine
15.02.2018 Parlez-vouz Grand Cru? Raritäten aus Frankreich
22.02.2018 Spirituosen mit Rene Biebricher
01.03.2018 Alte Liebe: Gereifte Weißweine aus deutschen Spitzenlagen 08.03.2018 Rotweine von der Ahr bis Bozen
15.03.2018 Gereifte Rotweine aus Italien
22.03.2018 Spätburgunder, Frühburgunder & Pinot Noir
29.03.2018 Bier & Biermixgetränke mit R. Biebricher

Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 29,50 Euro inklusive aller Weine, weinbegleitender Speisen, Wasser und Moderation.

Um Anmeldung wird gebeten unter bankett@baselerhof.de